MediatorenSAUSBILDUNG

Wirtschaftsmediation - Familienmediation - Supervision

Die berufsbegleitende Mediatorenausbildung ist ein Zertifikatskurs der Hochschule Wismar. Die Ausbildung vermittelt die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse der professionellen Konfliktvermittlung praxisorientiert anzuwenden.

Seit 2006 haben mehr als 500 Teilnehmer/innen erfolgreich die Mediationsausbildung mit Hochschulzertifikat absolviert. Die 15 Praxistage (3x3, 3x2 Tage) in 8 Monaten finden vorwiegend an Wochenenden statt. Wählen Sie hierfür aus folgenden Standorten: Wismar, Berlin, Leipzig, Köln, Düsseldorf, Mainz, Frankfurt am Main, Stuttgart oder München.

Durch die erfolgreiche Kursteilnahme qualifizieren Sie sich als Mediator tätig zu sein. Darüber hinaus profitieren auch Interessierte, die neue Fähigkeiten auf berufsfremdem Fachgebiet erwerben und ihre Sozialkompetenzen stärken möchten.

Kleine Kursgruppen von 12-15 Teilnehmernsichern Ihnen eine individuelle Mediationsausbildung und bieten zudem die Möglichkeit, während der Vor-Ort-Veranstaltungen u.a. intensive praktische Übungen in Form von Rollenspielen durchzuführen sowie Ideen und Gedanken innerhalb der Gruppe auszutauschen.

Haben Sie bereits eine Ausbildung zum Mediator absolviert? Dann bieten wir Ihnen - on Top - die Qualifizierung Wirtschaftsmediation bzw. Familienmediation an.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und Netzwerken aus über 40 Fernstudiengängen und Weiterbildungsprogrammen. Unsere Koordinatorin und Mediatorin Yvonne Butzke berät Sie gern.

Infomaterial anfordern

 
JETZT MEHR ERFAHREN

Kursinhalte
Standorte & Termine
Erfahrungsberichte
Infoveranstaltungen