Key benefits

  • Hochschulzertifikat
  • erfüllt die Voraussetzungen nach Mediationsgesetz
  • Einzelsupervision möglich
  • 15 Praxistage in 8 Monaten
  • 7-15 Teilnehmer je Kurs
  • 10 Standorte bundesweit

Ausbildung Mediation

Technische und kulturelle Errungenschaften sowie ein stetiges Voranschreiten der Globalisierung stellen die Gesellschaft vor immer neue Herausforderungen. Ereignisse und Sachverhalte werden zunehmend komplexer, es kommt immer öfter zu Konflikten, was sich in der steigenden Zahl der Gerichtsprozesse widerspiegelt. Als Folge der sich verändernden Ansprüche im Umgang mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, aber auch im privaten Bereich, ist eine neue Streitkultur entstanden.

Dies hat zur Folge, dass sich das Berufsbild des Mediators herausgebildet hat und die außergerichtliche Einigung an Bedeutung gewinnt. Um den gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden und ein Mediationsverfahren erfolgreich durchzuführen, sind neben Neutralität vor allem fachliche, methodische und soziale Kompetenz Voraussetzungen, die jeder Mediator mitbringen sollte. Ein guter Mediator sollte das Handling von komplexen Situationen sowie das Einstellen auf neue Situationen beherrschen. Nur unter diesen Voraussetzungen ist es möglich, eine Win-Win-Lösung zu erzielen.

Seit 2006 konnten wir bereits mehr als 500 Weiterbildungsteilnehmer auf ihrem Weg zum Hochschulzertifikat „Mediator/in“ begleiten. Erwerben auch Sie mit unserer Mediatorenausbildung das nötige Fachwissen und die Methodenkompetenz, um erfolgreich als Mediator/in in einem überdurchschnittlich wachsenden Nachfragemarkt mit vielfältigen Tätigkeitsfeldern aktiv zu werden. 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Unsere Mediationsausbildung unterscheidet sich im wesentlichen Aspekten von anderen Anbietern:

  • Berufsbegleitende Ausbildung nach Vorgaben des Mediationsgesetzes
  • Inhaltliche und didaktische Qualität sowie regelmäßige Evaluierungen
  • Hoher Praxisanteil, bei dem Sie selbst Mediator bzw. Klient sind
  • Kleine Kursgruppen und individuelle Betreuung
  • Erfahrene Dozenten mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten
  • Hochschulzertifikat mit einem Ausbildungsumfang von 200 h
  • Mehr als 500 Mediatoren/innen in 12 Jahren erfolgreich ausgebildet
  • 4 Spezialisierungen sowie Einzelsupervision

Standorte

Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Mannheim, Stuttgart, Nürnberg, München und Wismar

Durch die erfolgreiche Kursteilnahme qualifizieren Sie sich als Mediator/in tätig zu sein. Darüber hinaus profitieren auch Interessierte, die neue Fähigkeiten auf berufsfremdem Fachgebiet erwerben und ihre Sozialkompetenzen stärken möchten.

Exklusive Kursgruppen von 7-15 Teilnehmern sichern Ihnen eine individuelle Mediationsausbildung und bieten zudem die Möglichkeit, während der Vor-Ort-Veranstaltungen u.a. intensive praktische Übungen in Form von Rollenspielen durchzuführen sowie Ideen und Gedanken innerhalb der Gruppe auszutauschen.

Sie bereits eine Ausbildung zum Mediator absolviert? Dann bieten wir Ihnen - on Top - die Qualifizierungen Wirtschaftsmediation, Familienmediation, Baumediation, Mediation im öffentlichen Bereich sowie die Mediationsanaloge Supervision an.

Hier mehr Erfahren

Key benefits

  • Hochschulzertifikat
  • erfüllt die Voraussetzungen nach Mediationsgesetz
  • Einzelsupervision möglich
  • 15 Praxistage in 8 Monaten
  • 7-15 Teilnehmer je Kurs
  • 10 Standorte bundesweit

Ansprechpartnerin

Mediation

Yvonne Butzke, Mediatorin (FH)

+49 3841 753 - 7589

Mehr erfahren

über unsere Angebote zu Fernstudium und Weiterbildung

Infomaterial erhalten

+49 3841 753 - 7589